• Persönliche Designberatung +49 2266 4735830 oder info@giardino.de

  • Persönliche Designberatung +49 2266 4735830

  • Lieferung bis an den Aufstellort

  • Sicherer Einkauf

Ihre persönliche Auswahl: Ampelschirme 1827 Produkte

Gartenstühle Filter anpassen

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 153
1 von 153

Designer Ampelschirme online kaufen

Ampelschirme - Sonnenschutz für die ganze Familie

Es ist Sommer. In den Sommermonaten wird gerne das gemütliche Beisammensitzen mit Freunden und der Familie nach Draußen verlegt. Doch wenn die Sonne vom Himmel brennt, wird das entspannte Treffen unerträglich. Eine zu hohe UV-Strahlung ist schädlich für die Haut und kann unter anderem das Krebsrisiko erhöhen. Ein Sonnenschutz muss also her - Ampelschirme, oder auch Freiarmschirme können sich dort sehr nützlich machen. 

Der erste Freiarmschirm wurde im Jahr 1959 von dem Sonnenschirmhersteller GLATZ eingeführt. Es war der erste Gartenschirm, der an einem Ständer mit Seitenarm und Kugelgelenk befestigt wurde und stufenlos in allen Schräglagen fixiert und gelöst werden konnte. Eine Innovation, die schnell auf der gesamten Welt Wellen schlug.

Heute setzt sich ein Ampelschirm genauso, wie früher aus einem langen und belastbaren Metallgestänge zusammen, an dem das Schirmdach von oben oder seitlich befestigt wird. Die Form erinnert an eine Verkehrsampel, die ebenfalls an einer Querstange über die Straße hängt. Daher kommt auch der Name, Ampelschirm. In 360 Grad kann der Ampelschirm gedreht und individuell geneigt und gekippt werden. Dank seines relativ großen Durchmessers deckt er eine weite Fläche ab. Es gibt schließlich, nicht so wie bei dem klassischen Stockschirm, keine Stange in der Mitte. Die gesamte Fläche unter dem Ampelschirm ist frei. Problemlos kann der Mast in die Ecke geschoben werden, sodass er keinen Platz wegnimmt und die Bespannung über den gesamten Esstisch Schatten spenden kann. 

Die Gestelle werden überwiegend aus Aluminium und Teakholz produziert. Aluminium ist sehr wetterresistent und belastbar. Teak hat ähnliche Eigenschaften. Zudem ist es sehr stehvermögend und nahezu unverrottbar. Die Bespannungen bestehen aus Polyester. Polyester ist kaum anfällig für Falten, hält UV-Strahlen stand und ist wasserabweisend.